Tannenbaumspieße mit Stührk Feinster Lachs gravad aus Norwegen

Tannenbaumspieße mit Stührk Feinster Lachs gravad aus Norwegen

Für 6 Spieße

Zutaten

275 g Blätterteig 
150 g Frischkäse
2 TL Meerrettich
1 kleiner Apfel
3 TL frischer Dill, gehackt 
1 Ei
2 EL Milch
Pfeffer
6 Holzspieße

Wie lecker ist das denn: Stührk Feinster Lachs gravad aus Norwegen in neuer Form!  Zu weihnachtlichen Tannenbaumspießen drapiert und mit einer Frischkäse-Meerrettich-Creme gefüllt, verleiht dieses Rezept den Feiertagen einen besonders festlichen Glanz!

Den Apfel schälen, fein reiben und mit Frischkäse und Meerrettich in einer Schüssel vermengen. Den gehackten Dill hinzugeben, mit Pfeffer abschmecken. Blätterteig ausrollen und mit der Frischkäse-Meerrettich-Creme bestreichen. Die lange Seite des Blätterteigs in sechs Streifen schneiden. Den gravad Lachs in gleich dicke Streifen schneiden und auf den Blätterteig legen. Ofen auf 180°C vorheizen. Achtung, jetzt ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt: Die Blätterteigstreifen schlangenförmig auf einen Holzspieß stecken, so dass sie ihre weihnachtliche Tannenbaumform erhalten! Die fertigen Bäumchen auf ein Backblech mit Backpapier legen. Das Ei mit der Milch verquirlen und die Außenseiten der Tannenbäume mit dem Gemisch bestreichen. Jetzt nur noch ca. 25 Minuten im Ofen backen, bis der Blätterteig gold-braun ist. Tannenbaumspieße abkühlen lassen, nach Belieben mit etwas gehacktem Dill bestreuen, um die gravad Note des Lachses noch zu verstärken. Dann servieren und genießen...

Dies ist ein Rezept von AllesundAnderes