Carpaccio-Range

Die hohe Kunst der italienischen Vorspeise.

Frutti di mare Carpaccio 80g
Ursprünglich bestand Carpaccio aus dünn geschnittenem rohen Rindfleisch. Der Erfinder dieser legendären Vorspeise benannte sie nach dem venezianischen Maler Vittore Carpaccio, der für seine leuchtenden Rottöne bekannt war. Mit den Stührk Carpaccio Sorten bereichern Sie Ihren Vorspeisengang nicht nur mit einer größeren Farbvielfalt, sondern auch mit vielen köstlichen Akzenten, die sich nur mit den Geschmacksknospen bewundern lassen.
Shrimps Carpaccio 80g
Ursprünglich bestand Carpaccio aus dünn geschnittenem rohen Rindfleisch. Der Erfinder dieser legendären Vorspeise benannte sie nach dem venezianischen Maler Vittore Carpaccio, der für seine leuchtenden Rottöne bekannt war. Mit den Stührk Carpaccio Sorten bereichern Sie Ihren Vorspeisengang nicht nur mit einer größeren Farbvielfalt, sondern auch mit vielen köstlichen Akzenten, die sich nur mit den Geschmacksknospen bewundern lassen.
Octopus Carpaccio 80g
Ursprünglich bestand Carpaccio aus dünn geschnittenem rohen Rindfleisch. Der Erfinder dieser legendären Vorspeise benannte sie nach dem venezianischen Maler Vittore Carpaccio, der für seine leuchtenden Rottöne bekannt war. Mit den Stührk Carpaccio Sorten bereichern Sie Ihren Vorspeisengang nicht nur mit einer größeren Farbvielfalt, sondern auch mit vielen köstlichen Akzenten, die sich nur mit den Geschmacksknospen bewundern lassen.

Frutti di Mare Carpaccio, Vakuum verpackt, 80g

Diese Komposition aus Sepia, Garnelen, Octopus feinster Qualitat, getrockneten Tomaten, Kapern und schwarzen Oliven entfaltet sich am besten in hauchdünnen Scheiben. Und diese feine Vorspeise hat sogar das Zeug zum leichten Hauptgericht. Zum Beispiel mit Salaten und einem Hauch Balsamico-Dressing angerichtet. 

Unser Serviervorschlag

Frutti di Mare Carpaccio mit Kapern

Frutti Di Mare Carpaccio mit Kapern

Eine köstliche Vorspeise – schnell und einfach angerichtet.

Zutaten für 4 Portionen

  • Olivenöl
  • 8 Blätter Rucola Salat
  • 1 Spritzer Zitrone
  • Kapern
  • Salz

Zubereitung

  1. Frutti Di Mare Carpaccio auf den Tellern anrichten.
  2. Rucolablätter säubern und auf die Carpaccioscheiben legen.
  3. Kapern zerkleinern und über die Scheiben streuen.
  4. Mit Olivenöl und Zitrone beträufeln.
  5. Nach Bedarf salzen.

Tipp: Dazu passen geröstete Brotscheiben vom Grill.

Guten Appetit!

Fanggebiet: FAO 51
Westlicher Indischer Ozean

Weitere Fanginformationen

 

Produkt

Octopus, Sepia, Garnelen

Wissenschaftlicher Name

Octopus vulgaris

Herkunft

Sepia und Octopus: West Indischer Ozean, FAO 51, Kenia
Garnelen: Westlicher Pazifischer Ozean, FAO 71, Indonesien

 

Fangmethode

Sepia und Octopus mit Harpunen gefangen
Garnelen aus Aquakultur 

Tiefkühllager

Stührk Marne

Transportroute

Sepia und Octopus: Kenia > Hamburg > Marne
Garnelen: Jakarta > Hamburg > Marne

Warenkunde

Frutti Di Mare

Frutti Di Mare (italienisch) oder auch Meeresfrüchte sind wirbellose Meerestiere. Ob Muscheln, Garnelen, Krabben, Tintenfische oder auch den Kraken. 

Zutaten

Meeresfrüchte (gekochte Sepia (Sepia esculenta), gekochte Garnelen (Litopenaeus vannamei), gekochter Octopus (Octopus vulgaris)) 96%, getrocknete Tomaten, Kapern, schwarze Oliven, Wasser, Fischgelatine, Salz, Aroma, Konservierungsstoff: Kaliumsorbat (E202); Säureregulator: Phosphorsäure (E338); Kräuter.

Kann Spuren von Fisch enthalten.

nach oben